Harrys Depot

Das kleine Theater n der Freiburger Spechtpassage wurde Anfang 2008 als eigene Spielstätte des Ensembles „Harry, hol schon mal den Wagen!“ von der Schauspielerin und Regisseurin Barbara Zimmermann eröffnet. Künstlerisch steht ein sorgfältiger Umgang mit Sprache und Text im Vordergrund., der Schwerpunkt liegt auf literarischen Werken, die – ob zeitgenössisch oder klassisch, ob Theaterstück oder Prosatext – eigens für die Bühne bearbeitet werden.
Harrys Depot ist mit 40 Sitzplätzen zwar das kleinste Theater Freiburgs, jedoch gerade das hautnahe Erleben des Bühnengeschehens wird vom Publikum sehr geschätzt. Im Sommer nutzt das Theater regelmäßig die Gegebenheiten der Spechtpassage openair und genießt den umfangreicheren Platz und den entsprechenden Publikumszuspruch.


Unterstützer:

Der 2006 gegründete Verein „theater wagen e.V.“ fördert Freiburger Kultur und steht seither dem Ensemble „Harry, hol schon mal den Wagen!“ tatkräftig zur Seite. Neue engagierte Mitglieder sind jederzeit willkommen. >> mehr dazu

Seit Mai 2017 erhält Harrys Depot eine Institutionelle Förderung der Stadt Freiburg.